Gymnasium Mittweida
Logo

Städtisches Gymnasium Mittweida

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Gymnasium Mittweida

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Sprachreisen

 

Unsere Schule bietet mehrere Sprachreisen in den Fachbereichen Englisch (7. Klasse), Französisch (9. und 10. Klasse), Russisch und Latein an.

Englisch

Die Sprachreise im Fachbereich Englisch findet im Sommer des zweiten Halbjahres des 7. Schuljahres statt.

Die Schüler fahren für zwei Wochen zu unserer Partnerschule, der "Saint-Bedes School" in Eastbourne (East-Sussex, England).

Die Reise erfolgt in einem modernen Reisebus, die ca. 13 Stunden lange Fahrt führt durch Deutschland, Belgien, die Niederlande, Frankreich, wo die Schüler im Eurotunnel von Callais nach Dover (England) übersetzen. Von da an sind es noch ca. zwei Stunden bis Eastbourne.

Dort werden die Schüler in einem kleinen, von der Schule getrennten, speziell für die Schüler gedachten Haus schlafen.

 

Im Preis inbegriffen sind ein Besuch des London Eye, Madame Tussauds, dem Sealife in Brighton (oder London Aquarium), die Besichtigung der "HMS Victory" in Portsmouth und ein Besuch im Tower of London.

Hungerford Bridge Tower-Bridge Gebäude an der "Lower Thames Street"

 

Französisch

Der Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in Genf (Kanton Genf ,Schweiz) findet im Laufe der 9. und 10. Klassenstufen statt.

Die Schüler fahren für zwei Wochen zu einer Austauschfamilie nach Genf, dort werden ihnen Essen und Unterkunft kostenlos zur Verfügung gestellt. Dementsprechend müssen nur die Hin- und Rückfahrt bezahlt werden.

 

Abschlussfeier in Genf

Ausblick vom "Salève"

l'horologe aux fleurs

 

Latein

In der Klasse 9 können die Schüler, die Latein als zweite Fremdsprache gewählt haben, an einer einwöchigen Reise nach Rom teilnehmen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.