Gymnasium Mittweida
Logo

Städtisches Gymnasium Mittweida

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok
Gymnasium Mittweida
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok

 Schülerratsfahrt im Schuljahr 2018/19 nach Colditz

Am 15.11.2018 machten sich wie in jedem Schuljahr 31 Klassen- und KurssprecherInnen gemeinsam mit Frau Brockhaus und Frau Knoth auf den Weg in die Jugendherberge im Schloss Colditz. Kaum angekommen fanden wir uns in Gruppen zusammen und machten uns an den Bezug unserer Zimmer. Kurz darauf trafen wir uns, nach einer kleinen Stärkung im Speisesaal in unserem Seminarraum. Da wir uns alle mehr oder weniger fremd waren, starteten wir mit einigen Kennenlernspielen, die die allgemeine Stimmung sehr lockerten. Uns war es wichtig die Motivation anzukurbeln, daher fanden wir uns in altersgemischten Gruppen zusammen, um die Aufgaben eines Klassensprechers und des Schülerrats zu besprechen. Nach der Auswertung, bildeten wir nochmals Gruppen, in denen verschiedene Projekte, wie zum Beispiel eine Müllsammelaktion, ein Schul-Sport-Fest oder eine Pausenecke für die Oberstufe ausgearbeitet wurden. Anschließend stellte jede Gruppe ihre Ergebnisse vor. Nach einer kurzen Unterbrechung durch das Abendbrot und einer Pause, werteten wir noch die letzten Projekte aus. Als unser Abend sich dem Ende zu neigte, spielten wir noch gemeinsam die verschiedensten Spiele. Von Kartenspielen, Zeitungskloppe, Psycho bis Werwolf war alles dabei.

Ausgeschlafen und mit vollem Bauch ging es nach dem Frühstück zurück an die Arbeit. Nachdem wir das bekannte Nachhilfeprojekt „Schüler helfen Schülern“ ausgearbeitet hatten, diskutierten wir intensiv über Mobbing an und außerhalb der Schule sowie Schüler-Lehrer-Konflikte und machten uns an die Lösung dieser Probleme. Unsere Ausfahrt beendeten wir mit einer Feedbackrunde an unseren Schülersprechern Batol Al Aidi und Gina Weber und ein paar Spielen. Verdient ging es dann nach einer arbeitsreichen und erfolgreichen Schülerratsfahrt ins Wochenende.

 

       

  

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok