Gymnasium Mittweida
Logo

Städtisches Gymnasium Mittweida

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Gymnasium Mittweida

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Die Schülerratsfahrt 2017 nach Colditz

Mit Gepäck für nur einen Tag machten sich am Donnerstag, dem 19. Oktober 2017, 27 Klassen- und Kurssprecher unseres Gymnasiums auf den Weg in die Jugendherberge im wunderschönen Schloss Colditz. Begleitet wurden wir von Frau Hauck und Frau Brockhaus. Noch nicht lange angekommen, ging es schon los mit der ersten Versammlung in der der Jugendherberge angrenzenden Landesmusikakademie. Dort veranstalteten wir eine kleine Kennlernrunde, um die Atmosphäre zu lockern und somit produktiv arbeiten zu können. Weiterhin wurde uns vom Schülersprecher Ken Mertens und seiner Stellvertreterin Michaela Hellriegel das Projekt „Secret Friend“ vorgestellt, in welchem wir uns alle gegenseitig beschenken durften. Da wir uns aber nicht nur zusammengefunden haben, um Spiele zu spielen, ging es auch schon bald darauf mit der Arbeit los. Wir bildeten vier Gruppen, von denen jede einzelne Probleme oder Projekte besprach, die unsere Schule betreffen. Nach einer abendlichen Stärkung aller wurden noch schülerratsinterne Fragen geklärt, bevor wir den Tag mit ein paar unterhaltsamen Spielen locker ausklingen ließen.

Am nächsten Tag ging unsere Workshop-Phase nach einem ausgewogenen Frühstück in die zweite Runde und gezielte Probleme wurden besprochen. Nach einer Vorstellung der Ergebnisse kam noch das Thema unserer Klimaschule „zu Wort“, bevor es zum Mittagessen ging. Anschließend folgte die Abreise mit vollen Flipchart-Papieren, schönen Eindrücken und jeder Menge Fortschritt für den Schülerrat unserer Schule.


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.