Gymnasium Mittweida
Logo

Städtisches Gymnasium Mittweida

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Gymnasium Mittweida

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Physik

 

Der Unterricht

Das Fach Physik bildet einen wesentlichen Bestandteil des naturwissenschaftlichen Unterrichts an unserem Gymnasium. Beginnend in Klasse 6 werden in den beiden Sekundarstufen sowohl inhaltliche, als auch fachmethodische Kompetenzen vermittelt. So lernen die Schülerinnen und Schüler die physikalischen Grundlagen der Fachgebiete Mechanik, Elektrizitätslehre und Magnetismus, Optik, Wärmelehre, Radioaktivität, Atom- und Kernphysik, Quantenphysik und im Leistungskurs auch Relativitätstheorie kennen.

Die Ausstattung des Fachbereiches mit umfangreichen Schülerexperimentiermaterial sowie modernen Medien macht eine Methodenvielfalt im Unterricht möglich. Einzelexperimente für Schüler sind ebenso möglich wie Internetrecherchen.

 

Die Räume

Nach Abschluss der Rekonstruktion unserer Schule im Jahre 2013 verfügt der Fachbereich Physik über drei Räume mit Zugang zu modernen Medien. Zwei der Räume sind zudem technisch gut ausgestattet und bieten alle Voraussetzungen für ein effektives Arbeiten im Bereich der Experimentalphysik.

 

 

Die Projekte

Physikinteressierte Schülerinnen und Schüler nehmen am Wettbewerb "Jugend forscht" teil. Dabei werden sie von Firmen und Institutionen im Landkreis, besonders von der HSMW, unterstützt. Regelmäßig bearbeiten Schülerinnen und Schüler physikalische Themen im Rahmen ihrer Komplexen Leistung in der Klasse 10 oder im Rahmen einer Besonderen Lernleistung in der Sek II. Dabei werden sie von den Lehrenden des FB Physik, aber auch von externen Betreuerinnen und Betreuern unterstützt.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.